Baum zur Geburt

Baum zur GeburtUrbach. Seit über zwanzig Jahren dürfen sich Familien, die seit dem letzten Frühjahr ein Kind bekommen haben, einen Obstbaum wünschen. Der Vorstand des Verkehrs- und Verschönerungsvereins Urbach kommt dann mit dem bestellten Baum zu den Familien und pflanzt ihn dort gemeinsam mit den Eltern ein. Bis Ostern werden die Bestellungen gesammelt, damit die Bäume dann rechtzeitig zur Pflanzung bestellt werden können. Wer auch zu den jungen Familien gehört, melde seinen Wunschbaum bitte an beim Vorsitzenden Martin Fleckner unter Tel. (0 26 84) 85 09 19 oder bei der Geschäftsführerin Brigitte Hasenbring unter Tel. (0 26 84) 95 87 72).

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen